Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Halle 2016/17 > Maenner I > Spielberichte > 2. Spieltag
 
 
Bericht zum 2. Spieltag in Leichlingen am 26.11.2016


Leichlinger TV knüpft weiter an die guten Leistungen an

Weitere wichtige 4:0 Punkte für den LTV vor heimischem Publikum


Am zweiten Spieltag hatte der Leichlinger TV einen Heimspieltag. Die Gegner an diesem Spieltag hießen SG Coesfeld und MTV Hammah.

In der ersten Partie des Tages hieß es Leichlingen gegen Coesfeld. Leichlingen hatte Schwierigkeiten ihr gewohntes Spiel zu zeigen.
Coesfeld schaffte es Leichlingen immer wieder unter Druck zu setzen.
In der entscheidenden Phase konnte Leichlingen aber die Punkte machen und konnte so den ersten Satz mit 11:6 für sich gewinnen. Der zweite Satz verlief wie der erste Satz, nur das Coesfeld in der entscheidenden Phase besser Punktete und den zweiten Satz mit 11:8 gewann. Leich-lingen fand auch im dritten Satz nicht zum gewohnt sicheren Spiel. Jedoch wurde um jeden Ball gekämpft und man konnte mit einer kämpferischen Leistung den dritten Satz mit 11:7 für sich entscheiden. Im vierten Satz fand Leichlingen zu seinem gewohnt sicheren Spiel. Der SG Coesfeld fand keine Mittel mehr, um gegen Leichlingen zu Punkten,
so gewann Leichlingen den vierten Satz mit 11:3 und das Spiel mit 3:1.

Danach folgte die Partie SG Coesfeld gegen den MTV Hammah. Diese Partie konnte der MTV Hammah mit  3:0 für sich entscheiden. 

Die letzte Partie des Tages hieß Leichlingen gegen Hammah. Im Gegen-satz zur ersten Partie von Leichlingen fand man diesmal direkt ins Spiel. Es blieb lange spannend im ersten Satz, doch beim Spielstand von 8:8 fand der MTV Hammah keinen Weg mehr die Abwehr des Leichlinger TV zu überwinden und so konnte Leichlingen den ersten Satz mit 11:8 für sich entscheiden. Im zweiten Satz zeigte Leichlingen weiterhin eine konzentrierte Leistung und konnte sich schnell vom MTV Hammah absetzen und den zweiten Satz deutlich mit 11:5 für sich entscheiden. Den dritten Satz konnte Leichlingen durch eine hohe Fehlerquote des gegnerischen Angreifers und einer eigenen starken Abwehr mit 11:1 für sich entscheiden. Somit gewann man auch das zweite Spiel mit 3:0. 

Nach dem zweiten Spieltag ist der Leichlinger TV mit 8:0 Punkten Tabellenführer vor dem TV Voerde und dem MTV Diepenau mit jeweils 6:2 Punkten.

Am nächsten Samstag, 03.12.2016, geht es für den Leichlinger TV nach Brettorf. Hier trifft man auf den Ausrichter TV GH Brettorf II und den
TuS Bothfeld. Beginn 16:30 Uhr. 

 (Pascal Humpa)

 

Es spielten: Christian Weber, Tom Heller, Tim Weber, Pascal Humpa,
Lukas Geiger, Maurice Zabka, Alexander Voos

 

Letzte Änderung am 28.11.2016
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de