Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Feld 2015 > Maenner I > Spielberichte > 7. Spieltag
 
Bericht zum 7. Spieltag in Armstorf am 25.07.2015


Leichlinger TV erzielt zum Abschluss weitere 4:0 Punkte in Armstorf

LTV bestätigt sich auf dem 2. Tabellenplatz - verzichtet jedoch auf Aufstiegsspiele!

   
 

2. Tabellenplatz in der 2. Bundesliga Nord
Leichlinger TV - Männer I

 

Am siebten und letzten Spieltag der Faustballbundesliga Nord ging es für den Leichlinger TV nach Armstorf. Neben dem Leichlinger TV waren noch der ESV Wuppertal-West und MTV Diepenau angereist.

Das erste Spiel war Armstorf gegen Wuppertal. Wuppertal konnte dieses Spiel mit 3:0 gewinnen.

Im folgenden Spiel war dann der Leichlinger TV an der Reihe gegen den MTV Diepenau, die in der Tabellen nur einen Platz hinter dem LTV, auf Rang drei, lagen. Der Leichlinger TV begann stark und ließ dem Gegner keine Chance zu Punkten. So gewann man den ersten Satz deut-lich mit 11:3. Im zweiten Satz schlichen sich kleine Unaufmerksamkeiten ein, die man jedoch kompensieren konnte und in der entscheidenden Phase diese Fehler ebenfalls abstellen konnte. Diesen Satz gewann der Leichlinger TV mit 11:8. Im dritten Satz konnte der Leichlinger TV sich schnell eine 4-Punkte-Führung herausspielen, die man bis zum Ende nicht mehr abgab und so endete der dritte und letzte Satz mit 11:6 und das Spiel mit 3:0 für Leichlingen.

Im folgenden Spiel war wieder der Leichlinger TV an der Reihe gegen den Gastgeber aus Armstorf. Für Armstorf ging es noch gegen den Abstieg und dementsprechend kämpferisch zeigten sich die Gastgeber auch. Im ersten Satz zeigten beide Abwehrreihen ihre Stärke, so dass auf beiden Seiten die Angreifer lange brauchten um zu punkten. Jedoch zeigte Leich-lingen sich, umso länger der Satz dauerte, immer stärker und so konnte Leichlingen den Satz mit 11:7 gewinnen. Der zweite Satz verlief ähnlich wie der erste Satz und in den entschei-denden Phasen konnte Leichlingen sich ebenfalls stärker zeigen und so gewann Leichlingen auch den zweiten Satz. Im dritten Satz war die Partie ausgeglichen. Es schlichen sich kleine Fehler bei Leichlingen ein, die Armstorf ausnutzte. Der dritte Satz ging mit 9:11 an Armstorf. Im vierten Satz konnte Leichlingen die Eigenfehler nicht ganz abstellen, jedoch konnten die Armstorfer dies nicht ausnutzen und so konnte Leichlingen den 4. Satz mit 12:10 für sich gewinnen. Somit gewann der Leichlinger TV das Spiel mit 3:1.

In der letzten Begegnung des Tages spielten der MTV Diepenau gegen den ESV Wuppertal- West. Dieses Spiel ging mit 3:2 für den MTV Diepenau.

Nach diesem Spieltag ist die Saison beendet und der Leichlinger TV bestätigte sich diese Saison auf dem zweiten Tabellenplatz mit 20:8 Punkten hinter dem TK Hannover mit 24:4 Punkten.

Die Mannschaft nutzte diesen Spieltag, der eine lange Anfahrt hatte, für eine gemeinsame
Übernachtung und ließ den Abend bei einem geselligen Beisammensein ausklingen.

Die Mannschaft um Betreuer Stefan Weber verzichtete jedoch auf die Teilnahme zu den
Aufstiegsspielern zur 1. Bundesliga Nord, da Angreifer Tim Weber ab der kommenden
Feldsaison aus beruflichen Gründen kürzer treten wird. Er steht der Mannschaft nur noch
in der Hallensaison zur Verfügung.

(Pascal Humpa)

 

Es spielten: Tim Weber, Christian Weber, Alexander Voos, Maurice Zabka, Pascal
                  Humpa, Matthias Kreil

 

Letzte Änderung am 29.07.2015
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de