Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Feld 2015 > U18 maennlich > Spielberichte > 2. Spieltag
Bericht zum 2. Spieltag in Wuppertal am 29.05.2015


LTV holt sich mit weiteren Siegen den Rheinischen Meistertitel!

6:0 Punkte für den Leichlinger TV am letzten Spieltag in Wuppertal
 

Am 29.5.2015 fuhren die Jungs der männlichen U 18 zum Spieltag nach Wuppertal. Sie trafen an diesem Tag auf die Gegner des ESV Wuppertal-West, TV Osberghausen und den TV Voerde.

Im ersten Spiel spielten die Jungs gegen Osberghausen. Dieses Spiel gewannen die Jungs mit Anfangsproblemen und nicht grade gutem Faustball in zwei Sätzen. Endergebnis 11:9 und
11:6.

Im darauf folgenden Spiel trafen sie auf den TV Voerde. Man merkte schnell eine Steigerung der Jungs. Sie gewann dieses Spiel ebenfalls mit 2:0 Sätzen. Ergebnis am Ende 11:7 und
11:6.

Im letzten Spiel trafen man dann auf den Ausrichter ESV Wuppertal-West. Doch die Jungs steigerten sich noch mal und hatten das Spiel gut im Griff. Sie besiegten auch diesen Gegner in 2:0 Sätzen. Endergebnis 11:4 und 11:8.

Diese 6:0 Sätze haben dann gereicht, um sich den 1. Platz zu holen. Somit sind die Jungs der männlichen U18 Rheinischer Meister Feld 2014 geworden!

Nun bereitet sich das Team auf die anstehenden Norddeutschen Meisterschaften vor, die
am 01./02.08.2015 in Wangersen stattfinden.

(Tom  Heller)

 

 

Es spielten: Tom Heller, Christian Weber, Jan Horsthemke, Lukas Mager, Jan Beils,
                  René Dabringhaus, Dario Welz, Erik Gründer

 

Letzte Änderung am 02.06.2015
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de