Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Feld 2015 > U12 I > Spielberichte > Endrunde in Wuppertal
Bericht zur Endrunde in Wuppertal am 13.06.2015


Endrunde der U12 Nord und Süd in Wuppertal

U12 I bleibt ungeschlagener Rheinischer Meister Feld 2015 -Ticket zur DM perfekt!


Bei der Endrunde um die Rheinische Meisterschaft der U12 am vergangenen Wochenende sicherte sich die Mannschaft des Leichlinger TV den Sieg und damit erneut den Titel des Rheinischen Meisters.  

Das Team blieb als einziges Team in der Liga sowie bei der Endrunde nicht nur ungeschlagen sondern sogar Satzverlustfrei. Die Blütenstädter um Spielführer Felix Hasenjäger konnte sich in der Finalrunde vor dem TuS Wickrath und dem vor allem im Halbfinale stark aufspielenden Ausrichter Ohligser TV platzieren.  

Zuvor gelangen in der Vorrunde glatte 2:0-Siege gegen TV Voerde sowie den TuS Oberbruch. Als Gruppenerster trafen die LTV-ler im Halbfinale auf den Ohligser TV, den man nach ebenfalls 2:0 besiegte um somit in das abschließende Finale gegen TuS Wickrath einzu-
ziehen.  

Ebenfalls mit einer absolut starken und konzentrierten Mannschaftsleistung konnte man das Endspiel mit 2:0 für sich entscheiden und gewann den Pokal.  

Bereits mit dem Einzug ins Finale stand fest: Der LTV ist für die DM am 29./30. August in der U12-Klasse beim TuS Heidkrug (Bremen) qualifiziert.
 

Die Abschlusstabelle der RTB-Endrunde:  

  1. Leichlinger TV I
  2. TuS Wickraht I
  3. Ohligser TV
  4. TuS Oberbruch
  5. TV Voerde
  6. TuS Mondorf

 

 (M. Hasenjäger)

 

 

Es spielten: Donovan Daum, Felix Hasenjäger, Alexander Mager, Chris Dabringhaus, Timo
                 Tiemesmann und Finn Ertl    -     Betreuer: M. Hasenjäger

 

Letzte Änderung am 16.06.2015
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de