Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Halle 2014/15 > U14 weiblich > Spielberichte > 2. Spieltag
 
 
Bericht zum 2. Spieltag in Oberbruch am 07.12.2014


Weibliche U14 bestreitet zweiten Spieltag in Oberbruch

2:2 Punkte für den LTV


Zum zweiten Saisonspieltag reiste die Mannschaft nach Oberbruch. Noch vor Antritt der
Fahrt musste Trainerin Susanne Weber die Absage von Alina Tiemesmann erfahren, die
aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. An dieser Stelle nochmals von allen gute
Besserung! So machte man sich dann zu fünft auf den Weg. Hier musste man noch eine
Vollsperrung des Bilker Tunnels umfahren, also alles in allem ein guter Start am Morgen!!

Gut in Oberbruch angekommen, startete man in der zweiten Partie gegen den Ohligser TV.
Das Zuspiel übernahm nun Kati Dörbecker und machte in diesem Spiel auch die Angabe
von dieser Position. Die Hauptverantwortung übernahm im Rückschlag Paula Robeck in
Kombination von einer neuen Spielerin Deborah Kopp - die vorweg gesagt einen tollen
Job an diesem Tag machte. Ungefährdet siegte der LTV hier in zwei Sätzen mit 11:4 und
11:8 Punkten.

Anders gestaltete sich das zweite Spiel für den LTV. Hier musste man schmerzlich das
Fehlen der etatmäßigen Zuspielerin hinnehmen. Der Leichlinger Abwehr machten die
gegnerischen Roller das Leben schwer. Direkte Punkte des Gegners waren hier die Folge.
Auch taktische Änderungen durch Trainerin Susanne Weber konnten die Niederlage nicht
abwenden. Man unterlag unglücklich mit 6:11 und 6:11 Punkten.

"Dennoch sind wir mit 2:2 Punkten zufrieden. Wir belegen nun punktgleich mit dem
Tabellenzeiten den dritten Platz. Die Mädchen haben das beste aus dem Fehlen von
Alina gemacht. Mehr war einfach nicht drin. Das Zuspiel innerhalb des Teams war recht
gut, leider nicht die Annahme. Hieran müssen wir nun bis zum kommenden Spieltag arbeiten.
Absolut begeistert war ich heute von Deborah. Sie hat die Mannschaft super unterstützt
und viele wichtige Bälle gespielt, die teilweise sehr schwer anzunehmen waren - einfach
toll, sie hat in den letzten Wochen sehr viel an sich gearbeitet, ich hoffe sie macht weiter
so, denn sie ist für das Team sehr wichtig!", so Trainerin Susanne Weber nach den Spielen.

Der letzte Spieltag ist am 25.01.2015 in Leverkusen. Bis dahin werden wir noch einiges
Verbessern und schauen zuversichtlich auf den letzten Spieltag. Wir wollen unseren
zweiten Platz zurückerkämpfen.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr
2015!

(Susanne Weber)

 

Es spielten: Kati Dörbecker, Paula Robeck, Alina Tiemesmann fehlte, Deborah Kopp, Nele
                  Hugger, Luisa Schobhofen

 

Letzte Änderung am 08.12.2014
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de