Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Halle 2014/15 > Maenner III > Spielberichte > 2. Spieltag
Bericht zum 2. Spieltag in Ohligs am 09.11.2014


Landesliga Männer zu Gast in Solingen/Ohligs

Ein Sieg und eine Niederlage am zweiten Spieltag
 

Am 09.11.2014 fand in Solingen der zweite Spieltag der Landesliga statt und zu Gast waren die Mannschaften des Leichlinger TV sowie des TV Osberghausen. 

Das erste Spiel des Tages bestritt der LTV gegen die Heimmannschaft des Ohligser TV. Von Anfang an konnte man merken das die Leichlinger nicht in Hochform waren. Der Fluch dieser Saison wollte nicht enden. Schon im ersten Satz funktionierte bei den Leichlingern nahezu
gar nichts. Kein Zuspiel, keine Abwehr und keine Angaben. Somit ist es nicht verwunderlich, dass der Ohligser TV den ersten Satz locker mit 11:3 Punkten gewinnen konnte. Im darauf folgenden Satz merkte man zwar, dass der LTV sich langsam gefangen hatte, jedoch war die Leistung immer noch nicht gut genug. Der LTV verlor den zweiten Satz mit 5:11 Punkten. Auch wenn die Leichlinger langsam besser wurden, der Ohligser TV war nicht aufzuhalten.
Der dritte Spielsatz war mit Abstand der Leistungsstärkste des gesamten Spiels. Der Leichlinger TV konnte das erste Mal im ganzen Spiel mit 3:0 Punkten in Führung gehen, jedoch kam danach nichts mehr von ihnen. Der LTV ließ sich von der Heimmannschaft auch
m dritten und letzten Satz mit 11:6 Punkten überrumpeln. Damit war das dritte Spiel der Saison verloren und es konnte noch kein Sieg errungen werden. 

Das zweite Spiel der Leichlinger war im Normalfall ein Pflichtsieg, jedoch konnte man mit der zuvor gezeigten Leistung nicht davon ausgehen, dass der LTV so leicht gegen die Gäste des TV Osberghausen gewinnen würde. Und genau so kam es auch. Die Leichlinger taten sich
sehr schwer und das konnte man am Ende auch am Ergebnis sehen. Die Leistung der Leichlinger war so schlecht, dass schon die Zuschauer auf der Tribüne das Lachen angefangen haben. Das Spiel ging mit 3:1 Sätzen an den LTV, jedoch war hier nicht der LTV zu bejubeln, sondern der TV Osberghausen, weil sie stark gegen halten konnten und ihren ersten Satz der Saison sichern konnten, welcher aus Leichlinger Sicht mehr als unnötig verloren war. Der Leichlinger TV beendete den zweiten Spieltag der Saison mit 2:2 Punkten und landet auf Platz 6 von 7.

 (Jan Schwabengruber)

 

Es spielten: Matthias Engels, Dustin Meller, Heiko Ganster, Jan Beils, Tom Heller, René
                  Pohlmann, Jan Schwabengruber

 

Letzte Änderung am 11.11.2014
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de