Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Halle 2014/15 > Maenner I > Spielberichte > 5. Spieltag
 
 
Bericht zum 5. Spieltag in Leichlingen am 06.12.2014


Endliche Heimvorteil für den Leichlinger TV!

Heimvorteil bringt zur Rückrunde 2:2 Punkte!
 

Am Nikolaus-Samstag stand für die erste Männer Mannschaft des Leichlinger TV der erste Rückrundenspieltag vor der Tür, was gleichzeitig der erste Heimspieltag für sie war.

Im ersten Spiel ging es direkt gegen den TV Voerde. Die Leichlinger waren ehrgeizig und spielten stark auf vor dem heimischen Publikum. Im ersten Satz boten sich beide Mann-schaften ein Hin und Her, welches knapp mit 12:10 für den TV Voerde ausging. In Satz 2
und 3 ließen die Jungs aus Leichlingen nach und das spiel ging somit mit 3:0 an den TV Voerde (12:10;11:7;11:5).

Das zweite Spiel bestritt der TV Voerde gegen den Hammer SC 08. Dies ging, wie nicht
anders zu erwarten, mit 3:0 an den haushohen Favoriten TV Voerde.

Im dritten und letzten Spiel des Tages ging es dann für den Leichlinger TV gegen den
Hammer SC. Man spielten den ersten Satz nicht besonders gut und machten viele Stock- fehler. Dennoch gewannen man ihn mit 11:7. Satz 2 wurde danach schlimmer, welches auch dazu führte das er mit 8:11 an Hamm ging. Im dritten Satz wurde es immer noch nicht bes-
ser, trotzdem machten die Leichlinger die Entscheidendären Punkte und gewannen knapp mit 12:10. Der vierte Satz war eine absolute Zitterpartie, es war ein richtiger Kampf. Nach einem Hin und Her hatte der Leichlinger TV aber dann das größere Durchsetzungsvermögen und gewannen diesen denkbar knapp mit 15:14 und das Spiel somit mit 3:1.

Es war ein relativ guter Samstag für den LTV. Man starteten mit einem Ergebnis von 2:2 Punkten in die Rückrunde.

(Alexander Voos)

 

Es spielten: Tim Weber, Lukas Geiger, Alexander Voos, Maurice Zabka,
                  Pascal Humpa

 

Letzte Änderung am 08.12.2014
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de