Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Halle 2014/15 Frauen I > Spielberichte > 8. Spieltag
Bericht zum 8. Spieltag in Hagenah am 25.01.2015


Abstieg nicht abgewendet!

2:2 Punkte für den LTV am letzten Spieltag in der 2. Bundesliga Nord
 

Zum letzten Spieltag der 2. Bundesliga Nord reisten die Frauen des LTV nach Hagenah. Der LTV reiste bereits Samstags an, da es eine Strecke von fast 400 km sind. 

Nach einem ausgiebigen Frühstück fuhr der LTV zur Sporthalle. Auf dem Weg dorthin hatten die Mädels samt Trainerteam riesen Glück, denn wir waren in einen Autounfall verwickelt, bei dem wir außer einem gehörigen Schock glimpflich davon gekommen sind.

Somit kam der LTV verspätet in der Halle an und startete auch etwas später als geplant ins erste Spiel gegen den Gastgeber aus Hagenah. Nach dem verlorenem 1. Satz war dann auch der Schock etwas verdaut und der LTV kämpfte sich ins Spiel zurück und konnte Sätze 2
und 3 für sich entscheiden. Im 4. Satz wurden die Mädels des LTV wieder etwas nervös und konnten den Sack leider nicht zu machen. Der entscheidende 5. Satz entwickelte sich zu einem Krimi. Diesmal hatte der LTV die Nase vorn und konnte das Spiel für sich entscheiden.

Im 2. Spiel des Tages spielte der LTV gegen den Schlüssel Düdenbüttel. Leider lief es in dem Spiel nicht so gut wie zuvor. In jedem Satz konnte der LTV nur bis zur Satz Mitte mithalten und verlor danach den Faden. Somit gingen alle 3 Sätze deutlich verloren.

Im letzen Spiel des Tages spielte der Gastgeber Hagenah gegen Düdenbüttel . Das Spiel ging 3:0 an den Gastgeber.  

Leider haben wir unser Saisonziel, den Abstieg abzuwenden, nicht erreicht.

Wir danken trotzdem unserem Trainerteam Uli und Michael für die Unterstützung in der
Saison!  

(Jacqueline Ziesing)

Es spielten: Jana Hasenjäger, Vanessa Radel, Jacqueline Ziesing, Lina Hasenjäger,
                  Joy Mürköster

 

Letzte Änderung am 30.01.2015
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de