Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Halle 2014/15 Frauen I > Spielberichte > 4. Spieltag
Bericht zum 4. Spieltag in Lemwerder am 07.12.2014


Frauen 2. Bundesliga Nord zu Gast in Lemwerder

Leichlinger Frauen fahren ihren ersten Saisonsieg ein!
 

Die erste Frauenmannschaft des Leichlinger TV hat am Sonntag beim Spieltag der 2. Bundesliga Nord der Frauen in Lemwerder endlich gezeigt, was in ihr steckt und ihren ersten Sieg der laufenden Hallensaison eingefahren.

Die unerwartet, gezwungenermaßen mit nur 5 Spielerinnen angereisten Leichlinger starteten spürbar müde von der 3stündigen Anreise in ihre erste Partie gegen Wardenburg und mussten den ersten Satz verdient mit 11:4 Punkten an den schon wachen Gegner abgeben. Doch dann, ein vorher nie gespielter Positionswechsel, ließ den Knoten platzen. Ein sauber ge-spielter zweiter Satz ging hart umkämpft und knapp zu Gunsten der Leichlinger Frauen aus (9:11). Bestärkt durch das harmonische Zusammenspiel von Defensive und Angriff konnte
der dritte Satz mit 11:5 Zählern gewonnen werden. Der Ergeiz den dritten Siegsatz zu beanspruchen und damit das Spiel zu entscheiden, brachte jedoch Unruhe ins Spiel und Wardenburg konnte sich zum 11:5 durchkämpfen. Ein fünfter Satz wurde ausgetragen und
der LTV konnte glänzen. Eine standfeste Abwehr, sauberes Zuspiel und mit Auge gesetzte Bälle führten zum hoch umjubelten ersten Sieg mit 11:9 Punkten für den Leichlinger TV.

Gestärkt aus diesem, sollte in die dritte Begegnung des Tages gestartet werden. Der starke Angriff des gegnerischen Tabellenführers aus Lemwerder aber erbrachte zunächst nur einen ernüchternden Satzverlust mit 4:11 Punkten. So wollte der LTV sich an diesem Tag allerdings nicht aus dieser Begegnung verabschieden. Eine letzte Lagebesprechung und der leidens-chaftliche Zuspruch von Trainer Grabisch entflammte erneut den Ergeiz der Kämpfertruppe.
Zwar wurden auch die zwei folgenden Sätze an den starken Gegner abgegeben, doch kämpften sich die Leichlinger Frauen mit jeweils 9:11 Ausgang so an den Tabellenführer heran, dass sogar die hauseigeneLemwerder Fankurve ihre Aufwartung zollte, kämpferischen Einsatz mit lautem Klatschen und erstaunten Aufrufen belohnte und nach beendigtem Spiel die 5 Kämpferinnen mit der Aussage ehrte, dieses Spiel sei ein spannungsgeladener Kampf gewesen, der allein durchs Zusehen Freude bereitet hat.

Der Leichlinger TV geht aus dem 4. Spieltag dieser Saison mit der Bestätigung, dass das Potential vorhanden ist, um das Feuer der Kampflust in den kommenden Spielen erneut auflodern zu lassen.

(Vanessa Radel)

 

Es spielten: Jana Hasenjäger, Vanessa Radel, Jacqueline Ziesing, Lina Hasenjäger,
                  Joy Mürköster, Sandra Janoschek fehlte

 

Letzte Änderung am 08.12.2014
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de