Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Feld 2014 > Maenner I > Spielberichte > 4. Spieltag
 
Bericht zum 4. Spieltag in Leichlingen am 24.05.2014


Vorgaben unter Heimvorteil voll und ganz erfüllt!

Leichlinger TV sichert sich 2:2 Punkte
 

Der 4. Spieltag war ein Heimspiel für den Leichlinger TV. Die angereisten Gegner war der ungeschlagene Tabellenführer TV Voerde und der TSV Hagenah.

Im ersten Spiel hieß es für die junge Mannschaft aus Leichlingen gegen den erfahrenen Gegner aus Voerde zu bestehen. Der  Leichlinger TV verschlief den ersten Satz und verlor
ihn mit 4:11. Im darauf folgenden zweiten Satz war das Spiel ausgeglichen, jedoch schlichen sich immer wieder Eigenfehler in das Spiel des Leichlinger TV . Aus diesem Grund verlor man den zweiten Satz mit 7:11. Im dritten Satz gelang es nicht die Eigenfehler abzustellen und der TV Voerde bestrafte sie gnadenlos. Auch der dritte Satz ging verloren mit 6:11. Damit gewann der Favorit aus Voerde mit 3:0 recht klar.

Nun hieß es sich für die jungen Spieler zu sammeln und sich auf das Spiel gegen den TSV Hagenah zu konzentrieren.

Doch erst hieß es TV Voerde gegen TSV Hagenah. Der Favorit aus Voerde machte da weiter wo er gegen Leichlingen aufgehört hatte und gewann den ersten Satz klar mit 11:3. Der TSV Hagenah wusste der Mannschaft aus Voerde nichts entgegen zu setzten und verlor auch die darauf folgenden Sätze mit 6:11 und 5:11. Damit gewann der TV Voerde auch das zweite Spiel mit 3:0.

Nun war wieder der Gastgeber am Zug. Gegen den TSV Hagenah erwatete man einen Sieg.
Die Mannschaft begann konzentriert und lagen schnell mit 3 Bällen vor. Doch es schlichen
sich, wie im ersten Spiel, Fehler ein. Die Mannschaft fing sich jedoch wieder und gewann
den Satz am Ende mit 11:7. Im 2. Satz konnte man die Eigenfehler nicht abstellen, doch
man gewann den zweiten Satz trotzdem ganz knapp mit 14:12. Im dritten Satz begann die Mannschaft konzentriert und führte schnell mit 8:2. Doch zu diesem Zeitpunkt gab es einen Bruch im Leichlinger Spiel. Es lief nicht mehr gut für die junge Mannschaft und man verlor
den Satz noch mit 9:11. Im vierten Satz musste sich die Mannschaft noch mal sammeln, um nicht in einen fünften Entscheidungssatz zu müssen. Dies tat sie auch und gewann mit 11:7 den vierten und letzten Satz. Somit hieß der Endstand 3:1 für den Leichlinger TV.  

Mit dem 4. Spieltag ist die Hinrunde nun beendet. Mit dem 2:2 aus dem heutigen Spieltag
hat der Leichlinger TV nun 12:4 Punkte und belegt den 3. Tabellenplatz.

(Pascal Humpa)

 

Es spielten: Tim Weber, Christian Weber, Alexander Voos, Maurice Zabka, Pascal
                  Humpa, Daniel Wissem, Matthias Kreil fehlte

 

Letzte Änderung am 26.05.2014
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de