Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Halle 2013/14 > Maenner 45  > Vorbericht NDM vom HV Wöhren
 
 
Vorbericht zur Norddeutschen Meisterschaft am 08./09.03.2014


Der Leichlinger TV nimmt an den Norddeutschen Meisterschaften in Wöhren teil

LTV qualifiziert sich als Rheinischer Meister!

 

Hier der Vorbericht des Ausrichters zu den anstehenden Norddeutschen Meisterschaften der Männer 45 in Wöhren:

Der HV Wöhren ist am 08./09. Februar 2014 Ausrichter und Gastgeber der Regional-meisterschaften Nord im Hallenfaustball der Männerklasse 45. Zu dieser Top-Veranstaltung der Deutschen Faustball-Liga (DFBL) werden insgesamt 8 Mannschaften aus dem Norden /Westen Deutschlands anreisen, die sich über die jeweiligen Landesausscheidungen quali-
fiziert haben (Westfalen, Rheinland, Niedersachsen, Bremen und Hamburg).

 

Aus Niedersachsen sind der SV Ruschwedel, SV Moslesfehn und der TSV Bederkesa mit
dabei. Aus dem Rheinland qualifizierte sich das Team des Leichlinger TV, aus Bremen kommt der TV Breme-Walle sowie aus Hamburg der Eimsbütteler TV. Aus Westfalen werden die SG Coesfeld sowie der Gastgeber HV Wöhren am Start sein.

 

Der HV Wöhren ist seit Jahrzehnten eine feste Faustballgröße in Deutschland. In den
1980er-Jahren spielte der HVW über 10 Jahre in der 1. Bundesliga. Im Anschluss an die Bundesligazeit war der HV Wöhren dann auch im Seniorenbereich überaus erfolgreich. In
den Männerklassen 30 und 40 wurden seit 1992 zahlreiche Westdeutsche- und Nord-
deutsche Meisterschaften und auch mehrere Deutsche Vize-Titel errungen. Bisher 3 x 
stand der HV Wöhren auf dem Treppchen bei „Deutschen“ ganz oben: Deutscher Meister wurde der HVW in der Männerklasse 30 im Jahre 1992 in Wurmlingen und 1996 in Bad Oeynhausen sowie in der Männerklasse 40 im Jahre 2002 in Bad Oeynhausen. Bei der
letzten „Heim-DM“ im Jahre 2007 belegte die Mannschaft des HV Wöhren in der Klasse
M 40 einen guten 3. Rang.

 

Als Favoriten gelten sicherlich die Mannschaften des ETV Hamburg, SV Moslesfehn sowie
des Leichlinger TV. Aber auch die weiteren Gegner SV Ruschwedel sowie TSV Bederkesa
sind hier für den HV Wöhren in Gruppe B schwer zu nehmende Gegner. Ziel des HV Wöhren
ist aufgrund der starken Konkurrenz ein 3. Platz in Gruppe B, der zur Teilnahme an der Zwischenrunde am Sonntag berechtigen würde.

 

Stattfinden werden die Regionalmeisterschaften in der Dreifachsporthalle des Schulzen-
trums Nord in Bad Oeynhausen-Eidinghausen. Am Samstag werden die Vorrundenspiele ausgetragen, am Sonntag sind dann die Begegnungen der Endrunde an der Reihe. Der Spielbeginn ist um 11 Uhr am Samstag bzw. 10 Uhr am Sonntag. Die Plätze Eins und Zwei dieser Regionalmeisterschaft Nord berechtigen zur Teilnahme an der Deutschen Meister-
schaft am 29./30.03.2014 in Duisburg.

 

Die Begrüßung sowie Eröffnung wird gegen 13:00 Uhr der Bürgermeister der Stad Bad Oeynhausen, Herr Klaus Mueller-Zahlmann, vornehmen.
 

Für den HV Wöhren werden Michael Recke, Stefan Galle und Jürgen Köhn (Angriff) sowie
Ralf Vahle, Ralf Gieselmann, Thomas Muthmann, Wolfgang Glahn und Jürgen Spier (Abwehr und Zuspiel) im Einsatz sein.

 (geschrieben Jürgen Spier/HV Wöhren)


 

Für den LTV gehen an den Start:

 Stefan Hasenjäger, Andreas Weber, Thomas Meller, Carsten Hadeler, Thomas Röper,
 Harald Mai, Peter Langer, Markus Amelang, Dietmar Braun

 

Letzte Änderung am 04.03.2014
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de