Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Halle 2013/14 > Maenner I > Spielberichte > 7. Spieltag
 
 
Bericht zum 7. Spieltag in Diepenau am 25.01.2014


Leichlinger TV bestreitet weiteren Spieltag in Diepenau

LTV kehrt ohne Pluszähler vom Spieltag zurück - 0:4 Punke!


Zum siebten Spieltag der 2. Bundesliga Nord fuhr die Mannschaft des Leichlinger TV mit
sehr viel Selbstbewusstsein nach Diepenau.

Im ersten Spiel musste man gegen den Ausrichter MTV Diepenau aufs Feld. Der erste Satz ging denkbar knapp und unglücklich mit 11:13 verloren. Auch die Sätze 2 und 3 waren hart umkämpft, doch gingen aber letztendlich mit 7:11 und 9:11 an Diepenau verloren.

Das zweite Spiel bestritt der LTV dann gegen den SV Armsdorf. Im ersten Satz waren die Spieler des Leichlinger TV noch durcheinander, wegen der Niederlage im ersten Spiel und bekam eine Lehrstunde mit 0:11. Im zweiten Satz ging auch nicht viel mehr und man ver-
lor diesen deutlich mit 4:11. Der dritte Satz war wie verhext. Die Leichlinger waren plötzlich wieder voll im Spiel und setzten die Armsdorfer deutlich unter Druck. Dennoch verlor man
den Satz mit 11:13 denkbar knapp, da die Gegner einfach die stärkere Mannschaft war an diesem Tag.

Das letzte Spiel bestritt der MTV Diepenau gegen den SV Armsdorf, welches klar und deutlich mit 3:0 an die Heimmannschaft ging.

Am letzten Spieltag der zweiten Bundesliga Nord muss der Leichlinger TV am Heimspieltag (01.02.2014 - ab 15:00 Uhr) beide Spiele gewinnen, um die Liga zu halten. Man hofft auf reichliche Unterstützung der Leichlinger Fans!!

(Alexander Voos)

 

Es spielten: Tim Weber, Stefan Hasenjäger, Christian Weber, Maurice Zabka, Kevin
                  Schmalbach, Alexander Voos, Daniel Wissem

 

Letzte Änderung am 29.01.2014
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de