Sie sind hier: LTV-Faustball > Teams Halle 2013/14 > Frauen II > Spielberichte > 2. Spieltag
 
 
Bericht zum 2. Spieltag in Voerde am 02.02.2014


Junges Leichlinger Team zeigt eine geschlossene Teamleistung

Ein Sieg und zwei Niederlagen am letzten Spieltag


Zum letzten Saisonspieltag reiste die junge Mannschaft der Landesliga zu Gast nach
Voerde. Hier standen Spiele mit dem Ausrichter TV Voerde II, TV Asberg und der TGD
Essen West auf dem Plan.

Direkt im zweiten Durchgang traf man nun auf den Ausrichter und Tabellenzweiten TV
Voerde II. Im ersten Satz schien das Spiel eine Lehrstunde für den LTV zu werden. Aber
weit gefehlt! Der Kampfgeist im Leichlinger Team wurde geweckt. In einem zweiten, um-
kämpften Satz siegte man denkbar knapp, aber verdient mit 12:10. Nun musste der dritte
Satz ebenfalls her. Taktische Umstellungen im Leichlinger Team brachten die gegnerische
Angreiferin aus ihrem Konzept. Der LTV hatte erreicht, was er wollte. Schnell sicherte man
sich einen sicheren Vorsprung, den man bis zum Satzsieg von 11:4 ausbauen konnte.
Die Freude war riesig - hatte man ja nicht mit einem Sieg gerechnet.

Anders lief es dann im darauf folgenden Spiel gegen den TV Asberg. Knapp unterlag man
unglücklich mit 11:13 im ersten Satz. Deutliche Konditionelle Schwächen zeigte der LTV
und so war eine Satzniederlage von 5:11 die Folge. Man konnte deutlich den Kräftever-
lust im Team spüren.

Im letzten Spiel traf man auf die TGD Essen-West. Eine sehr routinierte Mannschaft, die
über Jahre zusammen spielt. Das Spiel gestaltete sich dennoch sehr ausgeglichen, anders
als erwartet. Zwar wollte man den Sieg, wusste aber auch, dass es ein schwieriges Unter-
fangen werden würde. Der erste Satz gestaltete sich wieder sehr umkämpft. Denkbar
knapp unterlag man hier mit 8:11. Noch enger wurde der zweite Satz. Der LTV ließ nicht
locker. Man hoffte auf einen Satzsieg und einen folgenden Entscheidungssatz. Leider
vergeblich sehr unglücklich unterlag man mit 10:12 in einem weiteren spannenden Satz.

Mannschaftsführerin Susanne Weber nach den Spielen: "Ich bin sehr stolz auf meine junge
Mannschaft. Im Rumpf spielt dieses Team erst seit knapp einem Jahr. Was sie heute
zeigen konnten war schon beachtlich. Es macht riesigen Spaß mit ihnen zu spielen. Ich
hoffe, dass sie weiterhin so gut an sich arbeiten. Hier steckt sehr viel Potential im Team.
Weiter so Mädels!"

(Susanne Weber)

 

Es spielten: Jessica Wissem, Lena Gißke, Claudia Kloster, Susanne Weber, Yvonne
                  Seidel, Lisa Conrads, es fehlten Janine Tertel, Mara Ziegenhohn, Simone
                  Voos

 

Letzte Änderung am 04.02.2014
Leichlinger TV - Faustball
www.ltv-faustball.de
webmaster@ltv-faustball.de